Jugendfeuerwehr Steinfurth

Hast Du nicht auch schon mal darüber nachgedacht in Deiner Freizeit etwas zu machen, was nicht alle Deine Freunde und Bekannten machen. Etwas bei dem Du Fairness und Toleranz lernst, bei dem Du Ausdauer, Reaktionsvermögen und Konzentrationsfähigkeit  einsetzen musst und Du gleichzeitig „Abenteuer“ erlebst und Hilfsbereitschaft zeigst (der letzte Punkt beeindruckt besonders Deine Eltern).

Wie wär’s denn dann mit Feuerwehr – und da du unter 18 bist ist das die Jugendfeuerwehr.

Wahrscheinlich hast du die Jungs und Mädels auch schon mal gesehen, wenn sie mit den blauen Latzhosen und den orangefarbenen Jacken durch die Stadt laufen. Aber hast Du dich jemals gefragt was die Jugendfeuerwehr Deiner Stadt so macht?

  • Du wirst ausgebildet zum „Retter in vielen Lebenslagen“, d.h. Du lernst grundlegende Dinge über Unfallverhütung, Brandvorbeugung und Erste Hilfe. Fertigkeiten und Kenntnisse, die du vielleicht mal bei Eltern, Verwandten oder Freunden einsetzen kannst. Denn wer außer Dir weiß schon wie man einen Feuerlöscher richtig und schnell einsetzt oder wie man den Notruf über die 112 richtig absetzt.
  • Du lernst neue Freunde und interessante Menschen kennen und gehörst dann zu einem Team von Leuten, die sich auch außerhalb der Feuerwehr gegenseitig helfen.
  • Die Dinge, die Du während der Gruppenstunde lernst, kannst Du unter anderem in Wettkämpfen und Prüfungen umsetzen. Und das nicht nur innerhalb von Bad Nauheim bei der Jugendflammenprüfung , sondern evtl. auch auf Kreis- und Landesebene (z.B. Leistungsspange der deutschen Jugendfeuerwehr)
  • Aber auch für denjenigen, der gerne Ausflüge macht, seine Ferien beim Zelten verbringt oder abends mal einen aktuellen Film auf DVD schauen möchte (… es muss nicht immer um Feuer gehen) ist was dabei.
  • Die komplette Ausrüstung und Uniform wird dir kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • Und ganz wichtig! Die Jugendfeuerwehr kostet keinen Mitgliedsbeitrag! Obwohl du bei allen Übungen und Veranstaltungen über die Feuerwehr versichert bist.

Falls du Angst hast, weil du in Deiner Feuerwehr niemanden kennst frag einfach einen Freund oder Freundin ob er/sie dich begleiten möchte, dann seid Ihr auf jeden Fall schon zu zweit und du hast jemanden dabei den du kennst.

Also sollte Dein Interesse geweckt sein, komm einfach mal montags um 18:00 Uhr zum Feuerwehrgerätehaus neben dem Rosenmuseum oder melde Dich bei unserem Jugendwart Andreas Eimer. Die Kontaktdaten und Termine der Übungsstunden findest du in unserem Dienstplan der Jugendfeuerwehr im Downloadbereich.

Sollten Deine Eltern oder Du noch ein paar Fragen haben, stehen wir Euch jederzeit gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch.

Dein Team der Jugendfeuerwehr Steinfurth